Archiv nach Kategorien: Urlaub

Auslandsaufenthalt in den USA – ESTA oder Visum

Wer einen Auslandsaufenthalt in den USA absolvieren möchte, sollte sich vorher genau über das entsprechende Visum informieren und sich nicht auf die Gültigkeit des ESTA-Touristenvisums verlassen.

Oft gehen Reisende, die in den USA ein unbezahltes Praktikum etc. absolvieren möchten, fälschlicherweise davon aus, dies im Rahmen des ESTA-Programms tun zu können. Doch wer zu Arbeits- oder Studienzwecken in die USA einreisen möchte, benötigt ein entsprechendes Visum. Ob die Tätigkeit unentgeltlich ist, spielt hierbei keine Rolle.

In dieser Infografik wird übersichtlich erklärt, was im Rahmen von ESTA möglich ist und wann man ein passendes Visum braucht:

Infografik: esta oder visum

Infografik: esta oder visum

Bildquelle:
http://esta-usa-visum.de/infografik-esta-oder-visum

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Artikels:
Rating: 1.0/5 (2 votes cast)

Elche in New York bzw. Was haben Elche mit New York zu tun?

Der ein oder andere wird jetzt sagen: Häh spinnt Stanley jetzt völlig? Elche in New York – is klar…

Ich kann Euch aber beruhigen, ich spinne nicht und in diesem Artikel wird es auch nicht um Elchsalami gehen, welche es in New York sicherlich irgendwo geben wird.

Was also dann? Es wird sich in diesem Artikel um Handwärmer mit Elchaufdruck drehen :D

Was isn ein Handwärmer?

image

Dieses kleine Ding hier. Ein kleines Tütchen mit einer dickflüssigen Substanz und einem Metallblättchen drin so wie diese hier.

Wie funktioniert das?
Wenn man das Blättchen nun 2 oder 3 knickt wird die Flüssigkeit kristallin und gibt während dieser Reaktion Wärme ab.

Noch besser erklärts das folgende Video:

 
Sehr praktisch das Ganze und somit haben wir zumindest schonmal keine kalten Hände mehr.

Folgende Phrasen werden wir in New York von uns wohl öfter hören:

- Vergiss die Elche nicht….
- Haben wir die Elche eingepackt?
- Hast Du mal einen Elch für mich?
- Mein Elch ist kalt
- Gib mir mal bitte einen neuen Elch!
- Wieviele Elche haben wir eigentlich noch?
- Wirf mal die Elche in heißes Wasser.
- Hast Du die Elche aufgeladen?
- Wo sind die Elche?

Gerade hab ich bei Google-Recherchen noch beheizbare Handschuhe entdeckt. Klingt auch sehr interessant, mal sehen ob wir da auch noch zuschlagen werden. :D

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Artikels:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Das erste Fotobuch ist da!

Ich kann nur sagen: Fotobuch erstellen macht echt Spaß – vorallem wenn man die Erfolge sieht. Am Donnerstag konnte ich nun endlich unser erstes Fotobuch abholen – Wien 2011. Das es so schön wird hätte ich echt nicht gedacht.

zu den Fakten des Fotobuchs:

Einband: Softcover
Seiten: 66
Format: 20,5cm * 20,5cm
Preis: 36,95 EUR

Der eine oder andere wird jetzt sagen: das ist aber ganz schön teuer für ein Buch, dem jenigen kann ich nur entgegnen: Es ist das Geld auf jeden Fall wert und definitiv eine bleibende Erinnerung und das Erstellen hat außerdem sehr viel Spaß gemacht.

Ich freue mich schon darauf die nächsten Fotobücher zu unseren Reisen zu erstellen, da warten noch Bilder von Hamburg, Rhodos, Lissabon, Algarve und bald kommt ganz aktuell noch NewYork dazu.
Da werden wir wieder viel Zeit vor dem PC verbringen.

Natürlich ergeben sich beim Sichten des ersten Buches noch Verbesserungsideen:

- wir müssen auf die Ausrichtung der Fotos zueinander achten
- ein Inhaltsverzeichnis muss auf jeden Fall mit rein und logischer Weise Seitenzahlen
- ich überlege ob man die Bilder nicht doch thematisch sortiert, zum Beispiel alle Nachtbilder nacheinander oder alle Ubahn Bilder
- auf jeden Fall will ich mit QR-Codes arbeiten um eventuell Wikipediabeschreibungen zu Gebäuden oder Landschaften zu verlinken

Eigentlich wollen wir ja jeden Urlaub ein Reisetagebuch schreiben, der eine oder andere von Euch kennt das bestimmt, aber leider halten wir das immer nur 1-2 Tage durch :(
Juliane hatte dafür am Wochenende eine super Idee: das gesprochene Reisetagebuch Die Handys haben wir ja immer mit und eine entsprechende Diktierfunktion ist auch schon drauf! Mal sehen ob wir das länger als 2 Tage durchhalten. Diese Soundfiles könnte man dann auch via QR Code verlinken…

Mal schauen, an Ideen für das nächste Fotobuch mangelt es auf jeden Fall nicht!

P.S. Wer sich auch für Fotobücher interessiert bzw. selbst eines erstellen will sollte sich mal auf Chip.de umschauen, da gibt es den einen oder anderen informativen Artikel dazu.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Artikels:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Urlaub 2012 – Portugal – Reiseführer Lissabon

Das Wochenende haben wir damit verbracht unsere Reiseführer von Portugal zu wälzen.

Dieses Jahr habe ich zum ersten mal eine für mich völlig neue Art Reiseführer ausprobiert! Und zwar die Spirallo Reiseführer von NATIONAL GEOGRAPHIC und bin total begeistert. Klasse aufgearbeitet und eben als “Spiralbuch”. Beim zu Hause lesen dürfte die Bindungsart der Reiseführers noch völlig egal sein, aber spätestens beim Trip wird das irre praktisch sein. (Hoffe ich zumindest!)

Je mehr ich mich rein lese, desto mehr befürchte ich das 5 Tage in Lissabon gar nicht ausreichen werden…. warum?
Seht selbst:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Artikels:
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

Urlaub 2012 – Portugal – Reiseführer

Unser Urlaub rückt immer näher! Und wir lesen fleißig unsere neuen Reiseführer!

Wir haben uns nach ausgiebigem Probelesen im Buchladen für folgende entschieden, eine Zeitschrift zum Thema “Algarve” haben wir auch noch gekauft, aber leider finde ich diese bei Amazon nicht.

Ich denke das sollte reichen :)

Und zum Abschluss noch ein paar Bilder aus Portugal:

www.flickr.com

Wenn Sie ein Buch suchen, sind Sie bei RobinBook.ch genau richtig.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Artikels:
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)